Formales

 

Um dem Klienten und somit der Beratung ein gutes Vorankommen zu ermöglichen, ist ein guter Beginn sowie ein guter Rahmen nötig, die auch Formales abdecken. Nachfolgend ist der Beginn einer Beratung skizziert sowie eine Erklärung des Honorar-Konzeptes.

Der Beginn einer Beratung:

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns über Email oder Telephon auf.
  2. Wir vereinbaren zusammen mit ihnen einen ersten Termin, um das Thema oder Problem sowie einander kennen zu lernen.
  3. Das Erstgespräch findet statt.
  4. Nach dem Erstgespräch können weitere Folgeberatungen, vereinbart werden.
  5. Wenn sich für die Fortführung des Beratungsprozesses entschieden wird, folgt ein Beratungsvertrag, welcher den Rahmen setzt, in dem wir uns bewegen wollen und die Männerberatung beginnt.

Honorar:

Da unser Ziel ist, die Beratung so vielen Menschen wie möglich, zugänglich zu machen, gehen wir mit unserer Honorartabelle auf individuelle Unterschiede im Einkommen ein.

Grundsätzlich werden wir Sie nicht nach ihrem Einkommen fragen und orientieren uns bei ihren Zahlungen an dem Prinzip der Aufrichtigkeit.

Entsprechend, gibt es auch keine feste Linie, ab wann man als Mensch mit geringem, mittlerem oder hohem finanziellen Verdienst gilt. Hier steht das Prinzip der Wertschätzung und der Möglichkeiten im Vordergrund.

Erstberatung:

Studenten, ALG I+II-Bezieher, geringer finanzieller Verdienst, etc.

10€

mittlerer bis hoher finanzieller Verdienst

20€

 

Folgeberatung:

Studenten, ALG I+II-Bezieher,

geringer finanzieller Verdienst,

etc.

20-30€

mittlerer bis hoher finanzieller Verdienst

30-60€